Bewerber-Marketing

Bewerber-Marketing (4)

Montag, 05 August 2019 12:26

Ihr Weg zur erfolgreichen Arbeitgebermarke

geschrieben von

 

 

die Homepages deutscher KMUs sind fast ausschließlich auf Kunden ausgerichtet.

Die Werbung neuer Mitarbeiter über die eigene Website wurde in den letzten Jahren schlichtweg missachtet.

 -Irgendwo versteckt unter der „Über uns“ Navigation findet man den Reiter „Offene Stellen“. Klickt man dann auf diese „Über uns“ Seite, folgt eine Textwüste über das Unternehmen, einhergehend mit ein paar eingebundenen PDF-Stellenausschreibungen, die immer mit dem gleichen Satz enden:

„Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung, inklusive Anschreiben und Gehaltsvorstellungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post zu.“-

 

Die eigene Website ist eines der wichtigsten Medien für die Mitarbeitergewinnung!

 

Dabei ist die Personalsituation für deutsche KMUs momentan katastrophal. Sie haben Aufträge und Kundenanfragen ohne Ende! Sie kommen trotzdem nicht richtig voran, weil ihnen Mitarbeiter fehlen.

Unternehmen und Personaler haben es in den Jahren des Bewerberüberschusses schlichtweg verlernt, sich in die Situation von potentiellen Kandidaten hineinzuversetzen und auf diese zuzugehen.

 

Bauen Sie jetzt Ihre eigene Arbeitgebermarke auf!

 

Wie setzen Sie das am besten um?

Am besten präsentieren Sie Ihr Unternehmen als Arbeitgebermarke auf einer gesonderten Karriere-Seite Ihrer Website.

  • Sie setzen sich vom Wettbewerb ab
  • erreichen Ihre Zielgruppen
  • machen die richtigen Kandidaten auf sich aufmerksam.

 

 Der richtige Weg dorthin:

 

1. Analysieren Sie Ihre Ausgangssituation

Häufig wird dieser Phase zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Das kann schnell zu falschen Strategien führen.

Deshalb nehmen Sie sich Zeit. Machen Sie eine ehrliche Bestandsaufnahme Ihrer Stärken und schwächen. Zeichnen Sie ein realistisches Bild.

Nur dann können Sie Ihre Arbeitgebermarke autentisch präsentieren.

 

          

 

2. Entwickeln Sie Kernbotschaften  

Dafür ist es notwendig, das Unternehmen durch die Brille eines potentiellen Bewerbers zu betrachten

  • Herkunft                              ⇒Woher kommen wir, was ist unsere Geschichte?
  • Werte                                   ⇒Wofür stehen wir, und zwar grundsätzlich?
  • Vision                                  ⇒Wohin wollen wir, was treibt uns an?
  • Leistung                              ⇒Was bieten wir an?
  • Nutzen                                 ⇒Wie profitieren unsere Kunden?
  • Kompetenz                          ⇒Was können wir besonders gut?
  • Persönlichkeit/Tonalitäten ⇒Wie erlebt man uns, wie treten wir auf?

 

3. Kommunizieren Sie Ihre Botschaften adressatengerecht

Definieren Sie Ihren "Idealen Bewerber" . Für jede Stelle einen eigenen "Idealen Bewerber " anzulegen hat sich bewährt.

Wenden Sie sich nur an Bewerber, die auch zu Ihnen passen, die Ihre Werte mittragen wollen.

Viele Bewerbungen zu erhalten ist schön. Aber unnötiger "Beifang" kostet Sie Zeit und Geld und enttäuscht abgelehnte Bewerber.

 

  

 

 

Einen eleganten und einfachen Weg, wie Sie Ihre Arbeitgebermarke aufbauen, eine Karriereseite einfach gestalten und Ihr Mitarbeiter-Marketing perfekt umsetzen und automatisieren, lesen Sie in diesem E-Book. Auf der letzten Seite finden Sie den, einfach zu nutzenden, Ersparnisrechner.

Dieser gibt Ihnen einen Einblick, welches Einsparpotential Sie durch optimiertes Recruiting ausschöpfen können.

 

Probieren Sie es jetzt direkt hier aus:

 


 

 

 

 Legen Sie jetzt den Grundstein für Ihren Unternehmenserfolg von morgen.

 

Investieren Sie jetzt in Ihr Mitarbeiter-Marketing.

 

Lassen Sie uns bei einem Telefonat darüber reden.

 

 

Mit besten Grüßen

 

Ihr

Franz Kuhagen

 

 

© 2018, baumarketingprofis UG (haftungsbeschränkt),
Rosenweg 53, 22926 Ahrensburg, Tel. 04102 823336

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

dass die Homepages deutscher KMUs oftmals nicht auf der Höhe der Zeit stehen sei dahingestellt.

Sie sind voll mit unpersönlichen Fotos aus Bilderbibliotheken, in denen immer irgendwelche Leute die Daumen in die Luft reißen. Diese Seiten sind meistens auch nicht mobiloptimiert.

Doch das größte Problem für die Mitarbeiter-Werbung:

Die Seiten sind fast ausschließlich auf Kunden ausgerichtet.

Dass die eigene Website eines der wichtigsten Medien für die Mitarbeitergewinnung ist, wurde in den letzten Jahren schlichtweg missachtet.

 

Irgendwo versteckt unter der „Über uns“ Navigation findet man den Reiter „Offene Stellen“. Klickt man dann auf diese „Über uns“ Seite, folgt eine Textwüste über das Unternehmen, einhergehend mit ein paar eingebundenen PDF-Stellenausschreibungen, die immer mit dem gleichen Satz enden:

„Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung, inklusive Anschreiben und Gehaltsvorstellungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post zu.“

 

Dabei ist die Personalsituation für deutsche KMUs momentan katastrophal. Sie haben Aufträge und Kundenanfragen ohne Ende! Sie kommen trotzdem nicht richtig voran, weil ihnen Mitarbeiter fehlen.

Unternehmen und Personaler haben es in den Jahren des Bewerberüberschusses schlichtweg verlernt, sich in die Situation von potentiellen Kandidaten hineinzuversetzen und auf diese zuzugehen.

 

Es wird Zeit die eigene Arbeitgebermarke aufzubauen!

Dafür ist es notwendig, das Unternehmen durch die Brille eines potentiellen Bewerbers zu betrachten

  • Wofür steht das Unternehmen?
  • Was schätzen Ihre Mitarbeiter?
  • Was macht Sie als Arbeitgeber einzigartig?
  • Was sind die Ziele und Wünsche, aber auch Probleme und Frustrationen der Mitarbeiter?

Wie setzen Sie das am besten um?

Am besten präsentieren Sie Ihr Unternehmen als Arbeitgebermarke auf einer gesonderten Karriere-Seite Ihrer Website.

  • Sie setzen sich vom Wettbewerb ab
  • erreichen Ihre Zielgruppen
  • machen die richtigen Kandidaten auf sich aufmerksam.

 

Einen Weg, wie Sie Ihre Arbeitgebermarke aufbauen, eine Karriereseite einfach gestalten und Ihr Mitarbeiter-Marketing perfekt umsetzen und automatisieren, lesen Sie in diesem E-Book. Auf der letzten Seite finden Sie den, einfach zu nutzenden, Ersparnisrechner.

Dieser gibt Ihnen einen Einblick, welches Einsparpotential Sie durch optimiertes Recruiting ausschöpfen können.

 

Probieren Sie es jetzt direkt hier aus:

 


 

 

 

 

Auf der letzten Seit finden Sie den Ersparnisrechner.

Rechnen Sie einmal aus, welches konkretes Einsparpotential Sie durch optimiertes Recruiting mit dem Connectoor erzielen. 

 

Vertrauen Sie bei der Sicherung Ihrer Fachkräfte nicht auf Glück und Zufall auf!

 

Investieren Sie jetzt in Ihr Mitarbeiter-Marketing.

 

Lassen Sie uns bei einem Telefonat darüber reden.

 

 

Mit besten Grüßen

 

Ihr

Franz Kuhagen

 

 

© 2018, baumarketingprofis UG (haftungsbeschränkt),
Rosenweg 53, 22926 Ahrensburg, Tel. 04102 823336

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag, 20 Juni 2019 14:59

Fachkräftesicherung am Bau – eine Existenzfrage –

geschrieben von

 

 

bis 2030 wird jeder vierte gewerbliche Arbeitnehmer unsere Unternehmen aus Altersgründen verlassen."

Das ergab eine Umfrage des Bauindustrieverbandes Ost (BIVO) unter Bauunternehmen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg.

 

Der Trend geht ganz klar in Richtung einer weiteren Verschärfung des Fachkräftemangels!

Wie sieht es dazu ganz konkret in Ihrem Unternehmen aus? 

 

Trifft das auch auf Sie zu?

 

Werden Sie jetzt aktiv, um zukünftige Engpässe an gut ausgebildeten Fachkräften zu vermeiden.

Doch wie können Sie als Unternehmer diesem Trend gegensteuern?

 

Investieren Sie kontinuierlich und strukturiert in Ihr Mitarbeiter-Marketing!

 

Fachkräfte erwarten, dass Sie sich als Unternehmen um sie bewerben

Deshalb: Zeigen Sie, was Ihr Unternehmen besser als alle anderen macht und warum die besten Talente gerade zu Ihnen kommen sollten.

  • Machen Sie die Braut (Ihr Unternehmen) hübsch. Präsentieren Sie Ihren
  • Bewerbern auf einer gesonderten Karriereseite die Vorteile Ihres Unternehmens.
  • Machen Sie es Ihren Bewerbern so leicht wie möglich.
  • Onlinebewerbung ist heute ein "muss".
  • Fachkräfte agieren heutzutage mobil. Stellen Sie sich darauf ein.
  • Nutzen Sie soziale Netzwerke für Ihre Mitarbeitergewinnung.
  • Achten Sie auf DSGVO-konforme Bewerbungsprozesse.
  • Begegnen Sie Bewerbern auf Augenhöhe. Neue Mitarbeiter wollen heute umworben werden. 

 

Wie Sie Ihr Mitarbeiter-Marketing perfekt umsetzen und durch Automatisierung effektiver gestalten, lesen Sie in diesem E-Book.

 


 

 

Hier geht es zu dem leicht zu nutzenden Ersparnisrechner. 

 

Rechnen Sie einmal aus, welches konkretes Einsparpotential Sie durch optimiertes Recruiting mit dem Connectoor erzielen. 

 

Vertrauen Sie bei der Sicherung Ihrer Fachkräfte nicht auf Glück und Zufall auf!

 

Investieren Sie jetzt in Ihr Mitarbeiter-Marketing.

 

Lassen Sie uns bei einem Telefonat darüber reden.

 

 

Mit besten Grüßen

 

Ihr

Franz Kuhagen

 

 

© 2018, baumarketingprofis UG (haftungsbeschränkt),
Rosenweg 53, 22926 Ahrensburg, Tel. 04102 823336

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Montag, 27 Mai 2019 11:24

Wie Sie wirklich passende Mitarbeiter finden!

geschrieben von

 

 

Aufgrund der aktuellen Situation am Fachkräftemarkt hat sich das Rollenverständnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer deutlich verschoben.

Heute können sich die meisten Fachkräfte aussuchen, wo sie arbeiten möchten.

Für Sie als Unternehmer bedeutet das, dass Sie neue Wege beschreiten müssen:

Es ist Zeit für Personal-Marketing.

Fachkräfte erwarten, dass Sie sich als Unternehmen um sie bewerben.

Deshalb: Zeigen Sie was Ihr Unternehmen besser als alle anderen macht und warum die besten Talente zu Ihnen kommen sollten.

  • Machen Sie die Braut (Ihr Unternehmen) hübsch. Präsentieren Sie Ihren Bewerbern auf einer gesonderten Karriereseite die Vorteile Ihres Unternehmens.
  • Machen Sie es Ihren Bewerbern so einfach wie möglich.
  • Bieten Sie die Möglichkeit der Onlinebewerbung.
  • Fachkräfte agieren heute mobil. Stellen Sie sich darauf ein.
  • Nutzen Sie soziale Netzwerke für Ihre Mitarbeitergewinnung.
  • Achten Sie auf DSGVO-konforme Bewerbungsprozesse.
  • Digitalisieren und automatisieren Sie Ihren Bewerbungsprozess. Sie sparen nachweislich Zeit und Geld.
  • Bestimmen Sie genau, wen Sie sich als neuen Mitarbeiter wünschen. Beschreiben Sie Ihren "idealen Mitarbeiter".
  • Begegnen Sie Bewerbern auf Augenhöhe. Neue Mitarbeiter wollen heute umworben werden.

 

Wie Sie Ihr Personalmarketing perfekt umsetzen und automatisieren, lesen Sie in diesem E-Book. Auf der letzten Seite finden Sie den, einfach zu nutzenden, Ersparnisrechner.

Dieser gibt Ihnen einen Einblick, welches Einsparpotential Sie durch optimiertes Recruiting ausschöpfen können.

 

Probieren Sie es jetzt direkt hier aus:


 

 

Bauen Sie Ihr Unternehmen nicht auf Glück und Zufall auf!

Investieren Sie jetzt in Ihr Personalmarketing.

 

Lassen Sie uns bei einem Telefonat darüber reden.

 

 

Mit besten Grüßen

 

Ihr

Franz Kuhagen

 

 

© 2018, baumarketingprofis UG (haftungsbeschränkt),
Rosenweg 53, 22926 Ahrensburg, Tel. 04102 823336

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Baumarketingprofis UG (haftungsbeschränkt)
Rosenweg 53
22926 Ahrensburg
Tel.: 04102 823336